Sie sind hier

Startseite » Termine

Schulungen

Grundschulung
Vorraussetzung zur standardisierten Datenerhebung ist die Teilnahme an der Grundschulung.

  • Aufbau eines klinikinternen QUIPS-“Apparates“
  • Befähigung zur standardisierten Datenerhebung
  • Erlernen der Online-Eingabe
  • Erste Darstellungen mittels Benchmarkserver

Aufbauschulung
Wenn Sie Erfahrung im Umgang mit der Datenerhebung und Eingabe haben, können Sie Ihr Wissen vertiefen.

  • Festigung der Grundlagen, spezielle Situationen anhand von Testpatienten erarbeiten
  • Analyse der Daten auf dem Benchmarkservers
  • statistische Grundbegriffe
  • Klärung der Fragen aus Ihrer Klinik

Nächste Schulungen

Mittwoch, 27 Juni, 2018 - 13:00 bis 16:30
Uniklinik Jena, Seminarraum Schmerzambulanz/Abt. für Palliativmedizin


Donnerstag, 20 September, 2018 - 11:15 bis 13:45
Hauptstadtkongress der DGAI (HAI) Estrel Congress Center, Berlin 5. Etage, Raum 30541


Mittwoch, 28 November, 2018 - 13:00 bis 16:30
Universitätsklinikum Jena, Seminarraum Schmerzambulanz/Abt. für Palliativmedizin


Termine

QUIPS-Schulung in Jena
27.06.2018 - 13:00 bis 16:30
Uniklinik Jena, Seminarraum Schmerzambulanz/Abt. für Palliativmedizin

QUIPS-Schulung auf dem HAI
20.09.2018 - 11:15 bis 13:45
Hauptstadtkongress der DGAI (HAI) Estrel Congress Center, Berlin 5. Etage, Raum 30541

QUIPS-Anwendertreffen auf dem HAI
20.09.2018 - 16:00 bis 18:00
Hauptstadtkongress der DGAI (HAI) Estrel Congress Center Berlin 4. Etage, Raum 30425

Frage des Monats ...

Die nächste Aktualisierung des Fragebogens steht an! Teilen Sie uns bitte mit, welche Parameter Ihnen derzeit fehlen. Wir prüfen gern die Aufnahme.
quips@med.uni-jena.de

QUIPS wird wissenschaftlich begleitet durch das QUIPS-Team unter der Leitung von Prof. Dr. med. Winfried Meißner, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Universitätsklinikum Jena. Kontakt: 03641 9 323398 oder 9 323354

Der technische Support und die Erstellung des Benchmarkservers erfolgt durch das Unternehmen Takwa GmbH.

QUIPS wurde gefördert durch das:

QUIPS ist ein Teilprojekt von
BIG - Benchmarking im Gesundheitswesen.